Bio Zertifizierung

Wer seine Erzeugnisse/Produkte mit einer Bio-Kennzeichnung versehen möchte, muss sich seit 1992 einem engmaschigen Kontrollverfahren unterziehen. Eine unabhängige, akkreditierte Öko-Kontrollstelle überwacht den gesamten Werdegang eines Bio-Produktes nach den geltenden EU-Rechtsvorschriften, damit die Verbraucher sicher sein können, dass die jeweiligen Produkte den vorgegebenen Anforderungen entsprechen.

Das Bio-Logo der EU, die Codenummer der zuständigen Öko-Kontrollstelle und die Herkunftsangabe kennzeichnen ein zertifiziertes Bio-Produkt für den Endverbraucher und sorgen für Transparenz.

Gesetzliche Vorgaben regeln nicht nur die Handhabung innerhalb der EU, sondern auch den Import aus Nicht-EU-Ländern. Für den gesetzlichen Rahmen von Erzeugung, Aufbereitung und Kennzeichnung der Bio-Produkte sorgen die EU-Öko-Verordnung (EU) 2018/848 sowie die Durchführungsverordnungen.

 

Folgende Kontrollbereiche kontrollieren und zertifizieren wir im Rahmen entsprechend der EU-Öko-Verordnung (EU) 2018/848:

A = landwirtschaftliche Erzeugung

AI = landwirtschaftliche Erzeugung - Imkerei

B = Verarbeitung von Lebensmitteln, Gastronomie und  Catering

C = Import aus Drittländern

D = Vergabe von Tätigkeiten an Dritte

E =  Herstellung von Futtermitteln

H = Handel und Lagerung

 

QC&I GmbH 2022




Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der externen Webseiten, auf die wir verweisen, nicht verantwortlich sind und unsere Datenschutzbestimmungen hierauf keine Anwendung finden.